Herzlich Willkommen
auf der Homepage des Rotary Clubs Frankfurt am Main. Hier können Sie sich über unsere wöchentlichen ...
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Der Rotary Club Frankfurt am Main wurde am 3. Dezember 1927 direkt von Chicago als zweiter deutscher Rotary Club nach Hamburg gegründet. Die Charter fand am 7. Januar 1928 statt (von dieser Feier stammt das folgende Foto).

Die Gründungsmitglieder stammten aus den damals führenden Frankfurter Unternehmen, Institutionen und Familien. Dem Frankfurter Gründungskomitee gehörten an:  

Moritz von Bethmann (Bankwesen)

Georg Delliehausen (Spedition)

Fritz Drevermann (Universität)

Ernst Kahn   (Universität)

Emil Kipfmüller  (Hapa)

Henry Schult (Handel)

Erwin Selck (Industrie)

Bereits knapp 10 Jahre später musste sich der Club unter dem Druck des NS-Regimes selbst auflösen, nachdem zwischen 1933 und 1936 bereits 19 Mitglieder den Club verlassen mussten. Der Geist Rotary`s lebte jedoch in der sogenannten "Mittwochsgesellschaft" weiter, die auch während des Krieges, teilweise konspirativ, tagte. Schon 1945 erfolgte die erste Initiative zur Neugründung, zunächst bestand die sog. "Mittwochsgesellschaft" unter der Aufsicht der amerikanischen Administration fort und bereits am 27. April 1949 konnte der RC Frankfurt/Main unter der alten Charternummer als erster Rotary Club in Deutschland nach dem Krieg wiederentstehen. In den kommenden Jahren wuchs Rotary stetig. Von Frankfurt wurden direkt 9 Clubs gegründet. Vor dem Krieg: Stuttgart, Mannheim, Karlsruhe, Darmstadt, Wiesbaden und Mainz, danach noch Offenbach, Bad Homburg v.d.Höhe und Frankfurt/Main-Friedensbrücke. Bis 1977, dem Jahr des 50-jährigen Bestehens des RC Frankfurt/Main, betrug die Zahl der direkten und indirekten Nachkommen bereits 100 Clubs im Südwesten Deutschlands, heute sind es wahrscheinlich weit mehr. Der RC Frankfurt/Main erreichte in den 80er Jahren die Anzahl von über 100 Mitgliedern. Inzwischen zählt unser Club knapp 120 Freunde. Die Mitglieder stammen nach wie vor aus den wirtschaftlich und gesellschaftlich wichtigen Institutionen. Diese sind heute neben der Universität, die großen Banken, Beratungsunternehmen und Kanzleien. Erfreulich ist eine große Anzahl von Mitgliedern aus dem kulturellen Umfeld wie Verlagswesen, Musik, Bühne und Kunst.

Lesen Sie hier weiter...
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
28.05.2016
Distrikttermin
Seoul, Korea
International Convention
30.05.2016
13 Uhr
Frankfurt am Main
Villa Bonn
Rot.'in Wunsch-Weber: N. N.
03.06.2016
18:30 Uhr
Distrikttermin
Kulturscheune in Marburg/Dagobertshausen
Governorabend
04.06.2016
10:00 Uhr
Distrikttermin
DVAG Kongresszentrum, Marburg
Distriktkonferenz
PROJEKTE DES CLUBS
Evangelisches Hospiz Frankfurt
Evangelisches Hospiz Frankfurt
Lebenshilfe Frankfurt am Main e. V.

Lebenshilfe Frankfurt am Main e. V.
Rotary Foundation

Rotary Foundation
Oststipendiatenprogramm

Oststipendiatenprogramm
Neues aus dem Distrikt 1820
Nachlese
PETS und DTV in Marburg
Als Rotarier Ihrer Epoche stellte DGE Bernhard Maisch, RC Marburg, die 3 herausragenden geschichtlichen Persönlichkeiten der Stadt Marburg den Präsidenten Elect des Distrikts 1820 beim PETS am 14.3.2015 und den über 150 Teilnehmern bei der DTV am 15.3.201
Nachlese
PETS und DTV in Marburg
Als Rotarier Ihrer Epoche stellte DGE Bernhard Maisch, RC Marburg, die 3 herausragenden geschichtlichen Persönlichkeiten der Stadt Marburg den Präsidenten Elect des Distrikts 1820 beim PETS am 14.3.2015 und den über 150 Teilnehmern bei der DTV am 15.3.201
Rotary Magazin
Egal ob Rotary-Termine, Messen oder Festspiele – all diese Daten finden Sie in unserem Online-Terminkalender. Neu zu finden: Alle wichtigen Golf-Termine des Jahres 2015.
Egal ob Rotary-Termine, Messen oder Festspiele – all diese Daten finden Sie in unserem Online-Terminkalender. Neu zu finden: Alle wichtigen Golf-Termine des Jahres 2015.
Richard Kämmerlings über die Renaissance eines literarischen Genres - „Gesellschaft scheint sehr natürlich und einfach – kann ich nicht einfach unter Menschen ...
Richard Kämmerlings über die Renaissance eines literarischen Genres - „Gesellschaft scheint sehr natürlich und einfach – kann ich nicht einfach unter Menschen ...
Roland Tichy über die Inflation der staatlichen Verbote - Die Zigarre ist das Symbol des 1977 verstorbenen Wirtschaftswunderkanzlers Ludwig Erhard. Beim Aufräumen sind Mitarbeiter ...
Der Strom der Flüchtlinge stellt die politische Bildung in Deutschland vor eine neue Herausforderung - Auftrag der politischen Stiftungen ist es, zur Gestaltung der Zukunft unseres ...
Arbeitsagentur-Chef Frank-Jürgen Weise über Flüchtlinge und neue Jobs - Karl Schiller hat es vorgemacht. Unter Bundes­kanzler Willy Brandt leitete der Ökonom ...
"Dr. Cay" nenen die Kongolesen Cay Nebendahl vom RC Neumünster. Der Rotarier hilft in Kinkondja beim Bau einer Schule für 300 Kinder. - Gemeindienstprojekte. Völkerverständigung ...
Bröckedde liegt im Herzen Deutschlands – dort, wo Rhein und Donau in den schönen Bröckeddesee münden - A ls im Zoo von Bröckedde eine dreiäugige ...
Manuel Herder über seine Erfahrungen auf den Katholikentagen - Der 85. Deutsche Katholikentag war für mich ein besonderer: Es war mein erster und er fand auch noch zuhause ...
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Frankfurt am Main. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Meeting plan
Treffen: jeden Montag, 13:00 Uhr, in den Räumen der Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft, Siesmayerstr. 12, 60323 Frankfurt am Main, T. 726579 (27.07. - einschl. 31.08.2015 Hotel Frankfurter Hof, Am Kaiserplatz)
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×